Creator: T. Fox; 18.10.2012 , Version: 3.0.1

Download-File:
GoogleMapPack-3.0.1.metaobj.xml (38KB)

Installation: Import des Content Objekts "GoogleMapPack".
Bei Upgrade von Vorversionen kann "attr_googlemap" gelöscht werden.

Beispiel: ZMS Google Map 3.0 mit automatischer Kartenausschnittsjustierung, spezifischen Marker-/Shadow-Icons und Richtext-Beschreibung.


Features:

  • Nutzt die aktuelle Google Map API 3.0
  • Vereinfachte ZMS Integration (kein MapKey, kein Meta-Attribut mehr erforderlich)
  • Redaktions-Tool zur Bestimmung der Geoposition aus Adresse (via Google API) integriert
  • MapPoint Beschreibung als Richtext (HTML)
  • Generelle und MapPoint spezifische Icons und Shadows möglich
  • Automatische Justierung Zoom & Center des Kartenausschnitts bei mehr als einem MapPoint, so dass alle MapPoints angezeigt werden

Neues Interface für die Definition von "MapPoints"


Das ZMS-Objekt ist weitestgehend kompatibel zur Vorversion, und die Objekt-Definition kann über vorhandene ältere Versionen installiert werden. Ggf. müssen in den Instanzen:

  1. die Map-Parameter neu gesetzt werden (da Umbenennung auf Google Seite) 
  2. die Beschreibung der MapPoints zumindest mit LineBreaks versehen werden (da jetzt Richtext).

Einsatz-Beispiele:
1. http://www.tersteegen-panreck.de/.../wegbeschreibung