Creator: Dr. F. Hoffmann; 23.11.2003 , Version: 2.0

Download-File:
newsletter2_ger.zip (3KB)

Installation: Der Newsletter ist Bestandteil der ZMS-Distribution und kann bei der Initialisierung einer ZMS-Instanz optional aktiviert werden; für die nachträgliche Installation sind 3 Objekte erforderlich:
1. Special Object newsletter.xml (Newsletter-Container, enthält Newsletter-Item-Objekte)
2. Special Object newsletterItem.xml (singulärer Newsletter-Text)
3. ZMS-Aktion manage_sendnewsletteritem.xml (versendet Newsletter-Text).
Die Speziellen Objekte (auch als Paket 'specobj_newsletter.xml')werden als XML-Code per Upload in die ZMS-Instanz eingebunden (unter Konfiguration/Spez. Obj.); ebenso die Versende-Funktion als Aktion (unter Konfiguration/Aktionen).
Zuerst legt man im Redaktionsinterface am demjenigen Knoten, der die Newsletter-Item enthalten soll, per Action-List im Contentbaum ein Objekt "Newsletter" an; dieses enthält die Felder für Absender und Adressanten sowie ein Wiederhol-Objekt "Newsletter-Item" (Child-Objekte). In dieses werden die eigentlichen Newsletter-Texte platziert; über die Action-List des Newsletter-Item kann der entsprechende Newsletter-Text an die im Newsletter-Container gespeicherten Adressanten versendet werden.

Newsletter im ZMS Management Interface (Hinweis: Seit ZMS 2.0 werden die Abonennten in einer 'ZMS-Datentabelle' als XML-Strom archiviert.)


Das Newsletter-Containerobjekt erzeugt in der Vorschau ein Eingabefeld, in das Abonennten Ihre e-Mail-Adresse eintragen können; die Adressen werden im Feld "Recipients" gespeichert.