Seit ZMS-Build #1150 gibt es nun eine "ZMS-gemäße" Variante des In-Place-Editings: im Seitenvorschau-Modus kann jedes Content-Objekt des Dokument-Kerns angeklickt werden. Dann erscheint dessen Eingabe-Maske direkt über der gerenderten Seite, damit sich Bearbeitungen direkt an Ort und Stelle umsetzen lassen. Die Option "ZMS preview editable" wird in der ZMS-Konfiguration aktiviert (siehe unten)..

Funktionsweise

1. Der Redakteur wechselt in den Vorschau-Modus, um die Seite zu kontrollieren

 
In-Place-Editor

2. In der Dokument-Vorschau kann man mit der Maus jedes Block-Element aktivieren

 
Fancy-Editor

3. Per Doppelkick wird der Content-Block aktivviert und die redaktionelle Eingabe-Maske erscheint als "fancy"-Popup über dem Dokument. Bei Klick auf Abspeichern schließt sich die Popup-Maske wieder und das Dokument wird per Reload aktualisiert.

 

Konfiguration

Aktivierung des Prview-Editings über die Systemkonfiguration (Miscellaneous-Option ZMS.preview.contentEditable)

 

Die Referenzierung von jquery und dessen Plugin fancybox stellen die technische Voraussetzung diese Art des Preview-Editings dar. Sollte nicht das Standard-Templates für die JavaScript-Referenzen (headScript) im Templateset eingesetzt werden, so müssen im angepassten headScript- oder im standard_html_header-Tempate folgende Zeilen ergänzt werden:

# JavaScript-Elemente, die mindestens vorhanden sein müssen #

<dtml-if "REQUEST.get('preview','')=='preview'">
<script type="text/javascript" charset="UTF-8" src="<dtml-var MISC_ZMS><dtml-var "getConfProperty('jquery.version','jquery-1.4.2.min.js')">"></script>
<script type="text/javascript" charset="UTF-8" src="<dtml-var "getConfProperty('jquery.plugin.version','/++resource++zms_/jquery/plugin/jquery.plugin.js')">"></script>
<script type="text/javascript" charset="UTF-8" src="<dtml-var "getConfProperty('jquery.plugin.extensions','/++resource++zms_/jquery/plugin/jquery.plugin.extensions.js')">"></script>
</dtml-if>

Dokument-Inhalte direkt in der Webansicht bearbeiten
Inline-Editing mit der Funktions-Bibliothek contentEditableLib

Erstellt von: Dr. F. Hoffmann , erstellt am:  17.11.2010 , zuletzt geändert: 02.12.2010